16Apr

Frohe Ostern

Schön, dass unsere Konzerte bisher stattfinden konnten und bedanken uns für Ihr zahlreiches Kommen! Nun wünschen wir Ihnen ein frohes Osterfest und viele.. Read More →
29Jan

Neues Konzertprogramm online

Wir freuen uns, Ihnen das neue Programm für das erste Halbjahr präsentieren zu dürfen. Wir hoffen, dass das Programm so umzusetzen ist und.. Read More →
24Dez

Frohe Weihnachten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins! Wieder neigt sich ein turbulentes Jahr zur Neige. Es sah zwischendrin gut aus und wir konnten ein.. Read More →

„Wo die Sprache aufhört,

fängt die Musik an.“

Herzlich willkommen!

Schön, dass wir Ihr Interesse wecken konnten.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kirchenmusik in der katholischen Gemeinde Allerheiligen Nürnberg zu unterstützen: sei es durch die Mitfinanzierung von Konzert- und Orchesterarbeit, aber auch durch die Anschaffung/Renovierung von Instrumenten sowie von Licht- und Bühnentechnik.

Seit Ende Oktober 2019 sind wir als gemeinnütziger Verein anerkannt. Um Qualität zu erreichen und diese zu erhalten, brauchen wir zwei Dinge: Leidenschaft für Musik und natürlich auch finanzielle Mittel. Wenn Sie uns in unserer Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über eine einmalige Spende, noch mehr freuen wir uns, wenn Sie Mitglied werden. Die Beitrittserklärung finden Sie hier zum Download! Herzlichen Dank!

Zur Newsletter-Anmeldung
Beitrittsformular
Zur aktuellen Gottesdienstordnung

VORSCHAU

FREITAG 24.6. // 19.00 UHR
TOM HAYDN & AXEL BRÜCKNER „GRUNDLOS GLÜCKLICH“

Es fällt schwer, Tom Haydn in eine der gängigen Musik-Schubladen zu stecken. Trotz allem österreichischen Schmäh, der ihm zwar sehr gut steht, geben doch die Lieder und vor allem deren Texte den Weg vor für diesen Abend. Musikalisch unterstützt wird Tom Haydn von Gitarrist Axel Brückner. Neben einem bunten Potpourrie aus 25 Jahren werden einige brandneue Lieder im Programm sein.
Bei schönem Wetter findet das Konzert Open-Air statt!
Spendenempfehlung 15 Euro (Abendkasse)
Hier können Sie vorab einen Platz reservieren – eine Garantie auf einen Sitzplatz können wir nicht geben!

Mit Licht ein Zeichen setzen.

Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in der Ukraine haben wir uns entschlossen, mit Licht ein Zeichen in unserer Kirche zu setzen. Wir sind in Gedanken und im Gebet bei den Menschen, die wegen eines wahnsinnigen Despoten auf der Flucht sind, Dienst an der Waffe tun müssen oder bereits im Krieg ihr Leben verloren haben. Möge der Krieg bald ein Ende finden!

Zum Friedensgebet für die Ukraine.

Hier können Sie unsere aktuellen Flyer downloaden. Gedruckte Versionen finden Sie an den Schriftenständen in der Kirche.

Zur Newsletter-Anmeldung bitte hier klicken!

Die Vereinssatzung können Sie hier einsehen.